DSC Logo Pre Loader
TO THE POINT
News

Der Raimund Bollenberger Preis 2023 geht an Julia Anna Mayer und Severin Kietaibl

12. Oktober 2023

DSC Doralt Seist Csoklich verlieh am 11. Oktober 2023 den Raimund Bollenberger Preis an Julia Anna Mayer und Severin Kietaibl. Mit dem Award zeichnet die Kanzlei jährlich herausragende wissenschaftliche Arbeiten junger Akademikerinnen bzw. Akademiker aus.

 „Die Vergabe des Raimund Bollenberger Preises ist uns ein Herzensanliegen. Raimund Bollenberger war ein hochgeschätzter Kollege. Wir wollen sein unermüdliches Engagement bei der Förderung des juristischen Nachwuchses weiterführen“, so Markus Kellner, Partner bei DSC. „Besonders freuen wir uns über die großartige Resonanz und die zahlreichen Bewerbungen in diesem Jahr. Wir waren beeindruckt von der Vielfalt und der außergewöhnlich hohen Qualität.“

Julia Anna Mayer und Severin Kietaibl konnten die dreiköpfige Jury bestehend aus Univ.-Prof. Dr. Peter Bydlinski, Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer sowie DSC Partner Hon. Prof. Mag. Dr. Peter Csoklich mit ihren Einreichungen überzeugen. Julia Anna Mayer widmete ihre Arbeit dem Thema „Der überschuldungsvermeidende Rangrücktritt nach § 67 Abs 3 IO – Rechtsfolgen vorzeitiger Rückzahlung und einvernehmliche Beendbarkeit“. Severin Kietaibl analysierte die „Irrtumsanfechtung wegen Rechtsirrtums“.

Die diesjährige Preisverleihung fand in der Sky Lounge der Wirtschaftsuniversität Wien statt. Die Preisträgerin und der Preisträger stellten im Zuge der Veranstaltung ihre Arbeiten vor und standen dem interessierten Publikum für Fragen zur Verfügung. Beim anschließenden Get-together gab es Gelegenheit zum Netzwerken.

Herzlichen Glückwunsch an Julia Anna Mayer und Severin Kietaibl und vielen Dank an unsere Gäste für die rege Teilnahme an der Veranstaltung sowie die spannenden Diskussionen! Ein besonderer Dank geht an die Jury-Mitglieder.

Über den Raimund Bollenberger Preis
Raimund Bollenberger war einer der führenden österreichischen Zivilrechtsexperten, Universitätsprofessor für Zivil- und Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie Rechtsanwalt und Partner bei DSC. Die Ausbildung und Förderung junger Akademikerinnen und Akademiker war ihm stets ein besonderes Anliegen, das er im Rahmen seiner Tätigkeit in Praxis und Wissenschaft kontinuierlich und mit voller Überzeugung verfolgt hat. Zu seinem Andenken zeichnet DSC jährlich die wissenschaftliche Leistung junger Akademikerinnen bzw. Akademiker mit dem gleichnamigen Preis aus.

Weitere News

Zur Übersicht
Publikationen
24. Juli 2024

Nina Mitterdorfer und Teresa Andessner publizieren im Bau & Immobilien Report

Fachartikel zur kürzlich beschlossenen Befreiung von Grundbuchsgebühren.

Publikationen
23. Juli 2024

Fabian Liebel im Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz Kommentar

Im soeben erschienenen AIFMG-Kommentar äußert sich Fabian Liebel gleich zu mehreren zentralen Bestimmungen des Aufsichtsrechts.

Fachvortrag
16. Juli 2024

Christoph Diregger ist Referent bei der RuSt Klassik 2024

Die Veranstaltung findet von 17. bis 18. Oktober in Rust am Neusiedler See statt.